• Dienstag , 27 Juni 2017

So funktioniert die Wettsteuer

Diese Seite teilen:

Seit der Einführung des neuen Glücksspielgesetzes im Herbst 2012 müssen Wettanbieter die Sportwettensteuer für jede in Deutschland abgegebene Wette entrichten. Dabei werden Wetten und Sportwetten mit einer Steuer in Höhe von 5% belegt. Bei der Steuer ist der Standort der Lizenz oder des Wettanbieters unerheblich, da der Staat sich an dem gesamten deutschen Sportwettenmarkt beteiligen möchte.

Weil die meisten Wettanbieter die Wettsteuer direkt an dich als Kunden weitergeben, werden dadurch natürlich auch deine Gewinne geschmälert. Hier ist es für dich sinnvoll, einen Buchmacher ohne Wettsteuer oder einen Wettanbieter auszuwählen, der die Steuer für Sportwetten aus der eigenen Tasche bezahlt und nicht an seine Kunden weitergibt.

Wettanbieter ohne Wettsteuer

In der folgenden Übersicht zeigen wir dir, ob und wie die auf Sportwetten-Bonus.com vorgestellten Anbieter die Steuer auf Sportwetten und Wetten erheben. Wähle jetzt einen Buchmacher oder Wettanbieter aus, bei dem keine Sportwettensteuer erhoben wird:

WettanbieterWettsteuerMehr Infos
Iron BetKeine SteuerZur Seite
TipicoKeine SteuerZur Seite
ComeOnKeine SteuerZur Seite
ExpektKeine SteuerZur Seite
mybetJeden Freitag steuerfrei wettenZur Seite

Verschiedene Modelle bei der Wettsteuer

Bei der Erhebung der Wettsteuer in Deutschland gibt es zwei verschiedene Modelle, die sich bei den Buchmachern etabliert haben. Am populärsten ist die Erhebung der Sportwettensteuer auf den Wetteinsatz. Dabei werden die Steuern von deinem Einsatz abgezogen. Allerdings gibt es aber auch noch das andere Modell, bei dem die Anwendung der Wettsteuer auf den Gewinn einer Sportwette, also den Umsatz, erfolgt. Generell wird das zweite Modell von vielen Kunden bevorzugt, obwohl die finanzielle Belastung bei beiden Modellen gleich groß ist.

Die Info, welche Methode bei dem jeweiligen Anbieter angewendet wird, solltest du in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters finden. Oft reicht aber auch schon ein Blick auf den Wettschein, denn dort wird ein Abzug der Wettsteuer auch direkt vermerkt. Alternativ kannst du auch in unserere Anbietertests schauen und dort nachlesen, wie die Sportwettensteuer erhoben wird.

Fragen und Antworten

In diesem Bereich findest du Fragen rund um das Thema Wettsteuer und Sportwettensteuer beim Wetten. Mit einem Klick auf eine Frage kommst du zu der jeweiligen Antwort.

  • Muss ich die Wettsteuer bezahlen?
  • Wie hoch ist die Wettsteuer?

Eine komplette Übersicht findest du hier in unserem Fragen und Antworten-Bereich. Falls du dort die Antwort auf eine deiner Fragen nicht finden kannst, dann stelle uns diese doch einfach direkt über unser Kontaktformular. Dann helfen wir dir umgehend weiter!

2 votes