• Freitag , 20 Oktober 2017

Mybet: Freitags steuerfrei wetten

Diese Seite teilen:

mybet Steuer FreitagWer den Buchmacher Mybet bisher noch nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst. Das Unternehmen hat eine lange Tradition und genießt einen hervorragenden Ruf. Neukunden schätzen hier den Willkommensbonus, die Bestandskunden freuen sich vor allem über die zahlreichen verschiedenen Promotionen. Speziell für die Wettkunden aus Deutschland ist dabei der Freitag als absoluter Jackpot-Tag anzusehen, denn hier können steuerfreie Sportwetten platziert werden.

Zu mybet.com

Lästige Steuer entfällt einfach

Wie jeder andere seriöse Wettanbieter auch, muss Mybet seit dem Jahre 2012 in Deutschland eine Steuer für die Sportwetten bezahlen. In der Regel wird diese zwischen Tippern und Buchmacher aufgeteilt, nicht selten aber auch vollständig auf die Kunden übertragen. Noch einmal eine kleine Sonderrolle nimmt der Buchmacher Mybet ein, denn hier können sich die Kunden aus Deutschland jeden Freitag um die Wettsteuer drücken.

Das bedeutet unterm Strich fünf Prozent mehr Gewinn, wobei hierfür erfreulicherweise keine gesonderten Schritte notwendig sind. Stattdessen können ganz einfach die Wetten platziert werden, woraufhin der Abzug der Steuer einfach ausbleibt. Viel bequemer könnte es also kaum sein.

Jetzt bei mybet tippen!
0 votes

Weitere Sportwetten News